Rechtsprechungs-Info

Antragsvoraussetzungen: Option zum Teileinkünfteverfahren

BFH vom 12.12.2023, VIII R 2/21, BStBl. II 2024, 350; Rechtsprechungsbestätigung: FG Köln vom 15.12.2020, 11 K 1084/17, EFG 2021, 1111, rkr.

Inhalt

Der BFH hat entschieden, dass einem wirksamen erstmaligen Antrag das Vorliegen der materiell-rechtlichen Antragsvoraussetzungen zur Ausübung der Option zum Teileinkünfteverfahren in den folgenden vier Veranlagungszeiträumen vom Finanzamt zu unterstellen ist. Die Antragsvoraussetzungen müssen nur für das erste Antragsjahr vorliegen. Der Wegfall in den folgenden vier Veranlagungszeiträumen ist unerheblich.