Finanzgerichts-Info

Ausgangslohnsumme: Keine teleologische Reduktion beim Wechsel vom Arbeitnehmer in den Mitunternehmerstatus im Rahmen einer Schenkung

FG Münster vom 01.10.2020, 3 K 2983/17 F, EFG 2021, 130, nrkr.
Inhalt

Bisher finanzgerichtlich oder höchstrichterlich ungeklärt ist die Frage, inwieweit Arbeitslöhne in der Ermittlung der Ausgangslohnsumme enthalten bleiben, wenn der Arbeitnehmer durch den schenkweisen Erwerb zum Mitunternehmer wird.