Finanzgerichts-Info

Fragliche Einkunftsart: Überlassung von Werbeflächen auf dem Pkw eines Arbeitnehmers

FG Münster vom 3.12.2019, 1 K 3320/18 L, EFG 2020, 356, nrkr.; Revision: BFH Az. VI R 20/20
Inhalt

Die Abgrenzung zwischen einerseits Œ(1) Arbeitslohn oder andererseits (2) sonstigen Einkünfte ist anhand einer Gesamtwürdigung aller einzelfallobjektiv erkennbaren Umstände vorzunehmen, wobei dem Merkmal des überwiegenden betrieblichen Interesses, d. h. der betriebsfunktionalen Zielsetzung, entscheidende Bedeutung zukommt.