Rechtsprechungs-Info

Gewerbliche Einkünfte: Gewinne eines Berufspokerspielers

BFH vom 25.02.2021, III R 67/18; Rechtsprechungsaufhebung: FG Münster vom 12.10.2018, 14 K 799/11 E, G, EFG 2018, 2019, nrkr.
Inhalt

Überschreitet die nachhaltige Betätigung eines Pokerspielers die Grenzen zur Gewerblichkeit (Berufspokerspieler), macht es keinen Unterschied, ob der Berufspokerspieler die Gewinne bei (i) Pokerturnieren oder bei (ii) Spielen in Casinos erzielt.