Finanzgerichts-Info

Gewinnrealisierende Entnahme: Nutzungsüberlassung gegenüber einer verdeckten Einlage durch Überlassung eines Mandantenstamms an eine Kapitalgesellschaft

FG Münster vom 24.06.2021, 10 K 2506/18 F, NWB WAAAH-92791, rkr.
Inhalt

Ein Mandantenstamm einer Steuerberatungskanzlei stellt ein von anderen Wirtschaftsgütern des Betriebsvermögens unabhängiges, eigenständiges Wirtschaftsgut dar, dass somit Gegenstand einer verdeckten Einlage sein kann. Für die verdeckte Einlage muss es dabei entweder zur Übertragung des (i) zivilrechtlichen Eigentums, aber zu mindestens des (ii) wirtschaftlichen Eigentums kommen.