Rechtsprechungs-Info

Leistungsaustausch: Vorabgewinn als umsatzsteuerbares Sonderentgelt

BFH vom 12.11.2020, V R 22/19; Rechtsprechungsbestätigung: FG Düsseldorf vom 19.01.2018, 1 K 1018/16 U, EFG 2019, 1629, rkr.
Inhalt

Die Überlassung von „Vieheinheiten“ durch einen Gesellschafter an einer Personengesellschaft unter gesellschaftsvertraglicher Vereinbarung eines Vorabgewinns erfolgt gegen Entgelt, wenn der Gesellschafter mit der Zahlung rechnen kann.