Rechtsprechungs-Info

Sonderausgabenabzug: Erstattungen von Lohnkirchensteuer vom Arbeitnehmer an dessen Arbeitgeber

BFH vom 23.08.2023, X R 16/21, BStBl. II 2024, 58; Rechtsprechungsaufhebung: FG Münster vom 23.06.2020, 12 K 3738/19 E, EFG 2021, 1715, nrkr.

Inhalt

Der BFH hat ergänzend entschieden, dass eine tatsächliche und endgültige wirtschaftliche Belastung auch gegeben ist, wenn der Arbeitnehmer seinem Arbeitgeber – im Rahmen eines Gesamtschuldnerausgleichs – die vom Arbeitgeber für den Arbeitnehmer an das Finanzamt aufgrund eines Haftungsbescheides gezahlte Lohnkirchensteuer, erstattet.