Rechtsprechungs-Info

Steuerbilanzielle Rückstellung: Fremdüblichkeit bei einer Wertguthabenvereinbarung unter Ehegatten

BFH vom 28.10.2020, X R 1/19, BStBl. II 2021, 283; Rechtsprechungsaufhebung: FG Baden-Württemberg vom 23.10.2018, 5 K 2061/16, EFG 2019, 1179, nrkr.
Inhalt

Die im Rahmen eines Ehegatten-Arbeitsverhältnisses vereinbarte sozialversicherungsrechtliche Wertguthabenvereinbarung muss dem Fremdvergleich standhalten. Dabei sind Vertragschancen und Vertragsrisiken abzuwägen.