Rechtsprechungs-Info

Steuerverschonung: Anwendung des 90 %-Einstiegstests bei Handelsunternehmen

BFH vom 13.09.2023, II R 49/21; Rechtsprechungsaufhebung: FG Münster vom 24.11.2021, 3 K 2174/19 Erb, EFG 2022, 343, nrkr.

Inhalt

Der BFH hat erstmals eine teleologische Auslegung des sog. 90 %-Einstiegstests (für Handelsunternehmen) entschieden, dergestalt, dass betrieblich veranlasste Schulden von den Finanzmitteln (Berechnungsberichtigung; Formel) abzuziehen sind.