Rechtsprechungs-Info

Umsatzsteuerrechtliche Organschaft: Wirtschaftliche Eingliederung

BFH vom 11.05.2023, V R 28/20, BStBl. II 2023, 992; Rechtsprechungsaufhebung: Sächsisches FG vom 05.09.2019, 6 K 94/16, n. v.

Inhalt

Der BFH hat klargestellt, dass die wirtschaftliche Eingliederung nicht nur aufgrund unmittelbarer Beziehungen zum Organträger bestehen kann, sondern auch mittelbar gegeben sein kann: beispielsweise könnte sie auch auf der Verflechtung zwischen Unternehmensbereichen verschiedener Organgesellschaften beruhen.