Soziale Verantwortung

zeitstaerken.de möchte etwas an die Gesellschaft zurück geben.

Dank Ihrem Interesse an unseren Seminaren und unserem Online-Angebot sind wir in der glücklichen Lage im Rahmen unserer Möglichkeiten weiter zu geben.

Unsere Seminare sind sicherlich manchmal anstrengend. Aber wir alle dürfen uns weiterbilden. Wir haben die Möglichkeit dazu! Wir müssen nicht nachdenken, ob wir uns einen Stift und Papier leisten können, ob wir heute Abend etwas zu Essen haben und ob das Geld reicht, um unsere Kinder zur Schule zu schicken. Daher unterstützen wir mit unseren Patenschaften Kinder in Uganda, die dieses große Glück nicht haben.

Helping Hands Deutschland e.V. baut ein Dorf für ca. 2.000 Waisenkinder in Uganda. Die Kinder werden im Stil eines erweiterten SOS Kinderdorfes in kleinen Familien in einem Haus wohnen, zusammen mit einer Hausmutter. Das Dorf soll wie ein echtes Dorf fungieren. Es wird eine Klinik, Schulen, eine Ausbildungsstätte und einen Markt geben. Darüber hinaus soll Ackerbau und Viehhaltung betrieben werden.
Uganda ist Eines der ärmsten Länder unserer Erde. Das Durchschnittsalter beträgt 15,1 Jahre, 12,3 Prozent der Kinder sind Waisen! (Quelle: Konrad Adenauer Stiftung)
Mit Ihrer Teilnahme an unseren Seminaren in Bad Dürkheim, St. Ingbert, Koblenz, Mainz, Worms und Denzlingen finanzieren und ermöglichen Sie jeweils einem Kind u.a. den Schulbesuch, eine Schulmahlzeit, eine Schuluniform und die medizinische Grundversorgung. Alle darüber hinaus gehenden Spenden kommen dem Dorf und weiteren Kindern aus Nachbarorten zugute und ermöglichen diesen den Schulbesuch, Kleidung, Essen und Erste Hilfe.

Darüber hinaus ist zeitstaerken.de seit Partner-Unternehmen 2017 von ÄRZTE OHNE GRENZEN e.V.
Mit 1 % unseres Jahresumsatzes unterstützen wir die weltweite medizinische Nothilfe der Organisation.

Seit 2018 sind wir auch Fördermitglied von Viva con Agua e. V., denn ohne Wasser gibt es kein Leben.